Geiger können auch nähen...

 

Wie näht man einen Knopf richtig an?

Zunächst ist es ratsam, sich vorab seine Hilsmittel zurechtzulegen. Dazu zählen neben Nadel und Faden auch Stecknadeln und evtl. ein Streichholz oder ähnliches. Handelt es sich um einen Knopf, der ab- oder verloren gegangen ist, kann der neue Knopf einfach auf die bereits vorhandene Stelle genäht werden. Anderenfalls muss man die Stelle, an der der neue Knopf befestigt werden soll, zunächst markieren.
Wo kommt der neue Knopf hin?
Knopf annähen - Anleitung
Knöpfe annähen Jetzt ist ein Streichholz von Vorteil, welches während des befestigens auf die Oberseite des Knopfes gelegt wird. So ist der Faden ein kleines Stück länger, wenn die Naht beendet werden soll. 
Knopf annähen - Schritt 2 Dann wird das Streichholz entfernt und der Knopf soweit angehoben, das der Rest des Fadens unten länger wird. Dieser Rest, genannt

Ein Geiger, der nicht nähen kann, ist eigentlich nur ein halber Geiger!

Andreas hat bewiesen, dass er ein 100%-Geiger ist, als Röby am SMF im Blühenden Barock die Knöpfe verlor...

... und der Geiger einen kühlen Knopf - eh pardon - Kopf bewahrte!